Nichtseattle + Rudi Fischerlehner Doppel Record Releaseshow Acker Stadt Palast, Berlin am 07.02.19

Donnerstag 07.02.19
Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
Acker Stadt Palast, Ackerstraße 169/170, 10115 Berlin

Tickets zu Nichtseattle + Rudi Fischerlehner Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
Stehplatz9,90 € 

Informationen

Doppel Releaseshow
 
Nichtseattle
"Wendekid"

https://www.youtube.com/watch?v=ASVtKI8ehj4
https://www.facebook.com/Nichtseattle

 „Mit mindestens einer Stimme besingt das Wendekid die Welt seiner Kindheit und alles was aus ihr folgt
 So oder so, es ist die Welt der Wende in System und Familie: von ständig unzulänglichem Verbund zur schmerzvollen Vereinzelung, Wende von Schwarzweiß- zu Farbfotos, Wende von Farbfotos zu Fakefotos, Wende von Leben zu Lebensstil, von Sein zu Werden und Waren. Wendefähig, wie es ein Kind ist, muss es dennoch zuschauen, wie hingegen viele Erwachsene immer wieder hinfallen bei all dem schwerfälligen Gedrehe und zu müde Großeltern sich wendetechnisch, wenn überhaupt, nur noch zum Rollen der Augen bereiterklären. Die Wende mag zu jeder Kindheit dieser Welt gehören, aber das Wendekid bildet sich ein, nun ganz besonders zur Wende verurteilt oder berufen zu sein, denn es wendet sich sein Herz unaufhörlich hin und her, bleibt nie stehen, sagt meistens felsenfest die Wahrheit und widerspricht sich sofort aufrichtig, bis es sich womöglich nirgendwohin mehr bewegen kann“
 
 Rudi Fischerlehner
  "15 8 SLUM"
 NOT APPLICABLE NOT042 | RELEASEDATE: 1. Februar 2019
https://not-applicable.bandcamp.com/album/15-8-slum
VIDEO https://youtu.be/C2CTuaB6Iech

15 8 SLUM ist Rudi Fischerlehners erstes Schlagzeug Solo-Album. Das zufällige Nebeneinander einer Notiz von einem Stück im 15/8 Takt und Rene Polleschs Buch „www-slums“ neben seinem Schlagzeug führte zu dem dadaistisch anmutenden Titel, der geeignet scheint, die Extreme in Fischerlehners Musik zu beschreiben: polyrhythmische Konstruktionen zum einen - 15 8 - und improvisierte aneinandergelehnte Groove-Behausungen und unbewusste Klanglandschaften zum andern - SLUM. Es ist komplex und abstrakt – und geht gleichzeitig durch Mark und Bein

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren